nikerosenthalLebe Dein eigenes Leben & lass`Dich von nichts und niemandem beeinflussen.
  Startseite
  Archiv
  That`s me
  BMI
  Links
  Diverses
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/nikerosenthal

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  blueangel
  something sweet
 
Wieder zurück...

...aus Wien!

Es waren ein paar wunderschöne Tage: Bummeln durch Wien, Modeausstellungen mit den neuesten Schnitten...Wahnsinnig interessant!

Ein paar Designer habe ich jetzt auch kennengelernt und noch ein paar nette Mädels getroffen, die bereits an der Angewandten studieren.
Vielleicht kann ich ja auch noch ein ergänzendes Studium in Wien machen...

Auf jeden Fall bin ich jetzt sehr gespannt auf die nächsten Wochen und freue mich schon auch meinen nächsten Besuch in Wien...spätestens Ende November!

Ach ja...und endlich habe ich meine Wunschfigur erreicht...ich kann inzwischen Größe 34 tragen...bin also inzwischen dünner als auf dem Foto und fühle mich sehr wohl!
Seit über zehn Jahren wollte ich schon dieses Gewicht erreichen und endlich kann ich stolz auf mich sein
6.11.06 09:06


Gewicht...

...kann ich Euch morgen früh schreiben...muss unter 50 kg sein, aber noch über dem Gewicht meiner Schwester (46 kg)...

(unter 50 kg: ich passe wieder in mein Abi-Ball-Kleid
über 46 kg: ich passe nicht in die jeans meiner Schwester...und das ist auch gut so! Sie ist nämlich 7 cm kleiner als ich...fände ich dann doch zu dünn!)
6.11.06 16:22


Gewicht

Es sind exakt 49,9 kg! Und jetzt wird die Waage auch wieder verbannt.


Denn ich habe keine Lust, mir mehr einen so schlimmen Terror zu machen, falls es doch mal etwas mehr als 50 kg werden...

Wie ich es geschafft habe, endlich abzunehmen?
Eigendlich nur mit zwei Regeln:
1. Regelmäßige Mahlzeiten: Früh-Mittag-Abend, kleiner Snack am Nachmittag, sonst bekomme ich immer FAs!
2. Sport nur gemäßigt: Zuviel Sport bewirkt auch FAs!


Foto kommt...
versprochen!!!
7.11.06 10:18


Gewicht verlieren

Nachdem ich schon mehrmals nach meiner "Diät" gefragt wurde, hier nochmal mein Weg:

1. Ich habe keine Diät mehr gemacht, denn Diäten hatten bei mir immer den Nachteil, dass ich nach einiger Zeit wieder Heißhunger bekam.

2. Ich habe darauf geachtet, keine FAs mehr zu bekommen. FAs kommen bei mir wenn ich vorher lange gehungert habe oder wenn ich unter Stress bin.
Stress verursacht vor allem das tägliche Wiegen oder langes hungern. Also habe ich die Waage verbannt und einfach "normal" gelebt.

3. Generell esse ich eher zu wenig, daher kommen auch die FAs. Ich habe immer gern Mahlzeiten ausgelassen, da ich mich dann besser fühlte. Inzwischen esse ich ganz regelmäßig drei Hauptmahlzeiten und einen Snack.
Hält man sich an die Mahlzeiten, dann hat man zwischendurch keinen übergroßen Hunger mehr auf Süßigkeiten.
Und glaubt mir, nur die Süßigkeiten und die Naschereien zwischendurch machen dick!!! Ich spreche aus siebenjähriger Erfahrung!

4. Alkohol und Süßigkeiten sind keine "bösen" Nahrungsmittel mehr, man darf es nur nicht übertreiben. Es gibt immer Schokolade, wenn ich welche möchte. Es gibt auch ein Bier zum Abendessen, wenn ich wirklich Lust darauf habe. Auch das Glas Wein vor dem Fernseher ist erlaubt. Es darf halt nur nicht alles auf einmal sein und nicht gleich eine ganze Tafel Schokolade.

5. Diese f*cking Waage gehört in den Müll oder zumindest in den Keller...man merkt es wirklich an der Kleidung, wenn man abnimmt...(oder auch, wenn man zunimmt, keine Sorge ohne Waage wird man sicher nicht fett!!!)

6. Sport ist gut...ja, aber!!!
Bewegt Euch, geht spazieren, fahrt Fahrrad...aber übertreibt es nicht! Sonst fallt ihr dermaßen in den Unterzucker und der nächste FA kommt sicher!

7. Diäten aus Frauenzeitschriften: Vergesst es! Alles Schrott!!!
Zu wenig, zu unausgewogen...hört einfach auf euch selbst und gebt dem Körper, was er gerade braucht!!!

...viel Erfolg...und seit vor allem mit euch zufrieden! Dann funktioniert das Abnehmen von selber!
9.11.06 15:00


Guten Morgen...und einen guten Start!

@ Vanny:

Dankeschön für das liebe Kompliment...
Die Seite war ursprünglich wirklich eine "Pro-Ana"-Seite, aber irgendwann habe ich festgestellt, dass Ana nicht wirklich beschreibt, was mir wichtig ist.

Klar, ich möchte super schlank sein.
Ich möchte wunderschön sein und auch möglichst perfekt.
Aber ich bin absolut nicht der Meinung, dass alles von der "perfekten Figur" abhängt.

Die Figur ist das eine, doch was hilft mir die beste Figur, wenn ich keine Menschen um mich habe, die mich mögen.
Wenn die Arbeit keinen Spass macht und wenn es keinen Menschen gibt, für den man das Wichtigste auf der Welt ist.

Also mach`Dir nicht allzu viele Gedanken über Figur und Aussehen, iss nicht maßlos, aber genieße einfach das Leben...dann wird das mit der Figur schon automatisch!
13.11.06 09:13


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung